Notfallbetreuung

Was für die Notfallbetreuung zu beachten ist:

  • Die Notfallbetreuung richtet sich vor allem an Eltern aus speziellen Berufsgruppen wie zB Pflegeberufe, Polizei, Justiz, Feuerwehr, Lehrer, Erzieher, etc. Bitte greifen Sie nur bei absoluten Engpässen darauf zurück und versuchen möglichst eine häusliche Betreuung zu organisieren!!!!!
  • Die Betreuung geht von 8-13 Uhr. Bei einem dringend länger benötigten Bedarf sprechen Sie uns bitte an!
  • Nur am Tag vorher angemeldete Kinder (telefonisch über das Sekretariat oder dieses Formular) können auch tatsächlich betreut werden. So können wir die Gruppengrößen in etwa planen und möglichst wenige Lehrer/Betreuer gefährden. 
  • Pro Gruppe dürfen maximal 10 Kinder betreut werden.
  • Die Kinder müssen in der Gruppe Abstand zueinander halten und dürfen nur versetzt in die Pausen gehen.
  • Es findet kein regulärer Unterricht statt! Das heißt ihr Kind hat keinerlei Nachteile, wenn es bis zum 17. April komplett zu Hause betreut wird!
  • Es dürfen nur vollständig gesunde Kinder (ohne Vorerkrankungen, ohne unterdrücktes Immunsystem, ohne akute Infekte) betreut werden.
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen und Trinken mit, da kein regulärer Schulbetrieb mit Mittagessen stattfindet. 
  • Falls Sie die Notfallbetreuung kurzfristig doch nicht benötigen, bitten wir um rechtzeitige telefonische Abmeldung über das Sekretariat oder dieses Formular bis 8.30 Uhr. 
  • Sollte Ihr Kind, Sie oder eine direkte Kontaktperson Symptome eines Corona-Virus aufweisen, bitten wir um dringende Benachrichtigung an nadja,jakobs[a]landau.de

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Informationen zur Corana-Epidemie, sowie die allgemeinen offiziellen Informationen der Stadt Landau. 

Anmeldung

Seite 1 von 4 (0%)
Bitte gebe Sie hier Ihren vollständigen Namen (nicht den des Kindes) an.
Sie erhalten automatisch eine Bestätigungs-Email.